Bokeh Test

Der Begriff Bokeh in der Fotografie definiert die Qualität der unscharfen Regionen eines Bildes. Durch diese unscharfen Region soll das sich Hauptmotiv eines Bildes, z.Bsp. ein Porträt , deutlich hervorheben. Man spricht auch vom Freistellen des Hauptmotivs. Das Ziel bei der Freistellung ist somit, die unscharfen Regionen so abzubilden, dass sie den Blick auf das Hauptmotiv nicht behindern. Die Intensität des Bokehs hängt hauptsächlich von der Blendenöffnung eines Objektives ab. Je größer die Blendenöffnung ( kleine Blendenzahl , z. Bsp. 1:1,4 ) desto ausgeprägter ist das Bokeh. Gute Bokeh-Objektive sind meinstens Festbrennweiten, da sie gegenüber Zoom-Objektiven in der Regel über eine größere Anfangsblende verfügen.

Ich habe mir einmal die Mühe gemacht, meine insgesamt sechs 50 mm Festbrennweiten ( alles Altglas ) auf ihr Bokehverhalten zu testen. Dabei habe ich einen kleinen Schneemann als Hauptmotiv im Garten aufgestellt und vom gleichen Standort aus mit allen sechs Objektiven mit der größten Blendenöffnung fotografiert. Der Ergebnisse sind hier dargestellt.

Canon FD 1:1,4 50mm
Helios M 44-2 1:2 58mm
Pentacon Prakticar 1:1,9 50mm
Pentacon auto 1:1,9 50mm
Auto Revuenon 1:1,9 50mm
Carl Zeiss Jena Tessar 1:2,8 50mm

Natürlich ist die Beurteilung des Bokeh´s Geschmacksache. Für mich steht als Sieger hier das alte russische Objektiv Helios M44-2 fest. Das Canon FD Objektiv erzeugt bei Offenblende zwar ein wunderschönes weiches Bokeh, leider ist dabei aber die Schärfe auf dem Schneemann längst nicht so gut wie bei dem Helios. Wie gesagt, mein Geschmack.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Wolfgang
1 Jahr zuvor

Hallo Dieter, schön wieder etwas von dir zu lesen, Danke dafür.
Wir stimmen in der Wertung überein. Alle mit Ausnahme des Helios
haben links von der Mitte (Oberhalb des Schneemanns) eine ausgeprägte
schräg verlaufende „Streifenbildung“ die mir nicht gefällt.
(das Canon nach dem Helios noch am wenigsten)
Du hast da einen schönen Vergleich angestellt, vielleicht wird jetzt ein
Interessent so ein Helios suchen.
Schöne Weihnachten, ein gutes Neues und bleib Gesund
Wolfgang

Helga
1 Jahr zuvor

Hallo Dieter,
Bokeh und Altglas :-))))) mein Lieblingsthema
Dazu ein Bild gemacht mit dem Meyer Görlitz Diaplan 2.8/80mm

DSC01249_kl.jpg
Helga
1 Jahr zuvor
Reply to  Dieter

ENDLICH
bekommst Du Antwort, lieber Dieter,
auf einen M42 Adapter geklebt. Bald bekomme ich ein neues Spielzeug. Ein Will-Wetzlar Maginon 2.8/85
Liebe Grüße Helga

Annett
Admin
1 Jahr zuvor

Hallo Dieter,
schöner Vergleich.
Wenn ich jetzt ein Sigma 50 dazu beitragen möchte, würdest du mir die Größe deines Schneemannes verraten? Dann könnte ich einen nachbauen und deine Szene versuchen nachzustellen.
Liebe Grüße Annett

Monika Ulbricht
Monika Ulbricht
1 Jahr zuvor

Spannend! Vielen Dank für den Beitrag Dieter!

AnnettR
Admin
1 Jahr zuvor

Hallo Dieter, ich wollte dich unterstützen und ein Sigma 50 mm f 1,4 ergänzen, doch so richtig kann man das Bild wohl nicht vergleichen. Mein Schneemann ist auch 11cm groß.

50mmF1_4Sigma.jpg