Tiny planet – Kleine Welten

Diese kleinen Planeten zu erstellen ist nicht so schwer. Benötigt wird ein quadratisches Bild, welches im Idealfall mit der linken Kante an die rechte Kante passt.

Nimm also ein geeignetes Foto und bringe es in ein quadratisches Format: ZB in Photoshop. Dabei muss das „proportional“ deaktiviert werden und die Höhe und Breite gleich groß gewählt werden.

Drehe es um 180° oder spiegele es vertikal.

Gehe dann auf Filter –> Verzerren –> Polarkoordinaten. Damit erhältst du deinen kleinen Planeten. Nun muss die „Anschlussnaht“ noch angepasst werden. Dazu gibt es viele Möglichkeiten.

Viel Spaß!

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Oliver H. aus Q.
12 Tage zuvor

Coole Bearbeitung!

Oliver H. aus Q.
12 Tage zuvor
Reply to  AnnettR

Ich werde mal googlen und es auch versuchen 😁

3
0
Would love your thoughts, please comment.x